Musik-Stile

Background-Musik mit Wiedererkennungs-effekt - dies ist die Philosophie von 'UNO at JAZZ'. Der Grossteil der Songs stammt aus dem 'American Songbook'. Wem der gängige Jazz gefällt, findet seine "Lieblings-Tunes". Ich bezeichne mich als Unterhaltungsmusiker mit "Liebe" zu wohlbekannten Songs der Jazz-Ära.

Mal beschwingt im Swing, mal brasilianisch im Bossa Nova, dann wieder bluesig oder balladesk - unterhaltend soll es sein.

Je nach Anlass wird es auch mal poppig oder der Sound wechselt ins französische Chanson. Ja selbst ein Tango aus der Frühzeit der 20er - Jahre oder Schlager aus den 60er/70er sind nicht ausgeschlossen.

 

 

 

 

Die Komponisten und die wichtigsten Interpreten der gespielten Songs gehören zum WHO'S WHO der Jazz- + Pop-Prominenz: George Gershwin, Miles Davis, Michael Bublé, Norah Jones, Ray Charles, Frank Sinatra, Robbie Williams, Nat King Cole, Cole Porter, Hoagy Carmichael, John Lennon, Dave Brubeck, etc. "bevölkern" die Repertoire-Liste.


      UNO at JAZZ spielt

  • zum Apéro
  •      zum Dinner
  •      zur Vernissage
  •      am Familienfest
  •      am Geschäfts-Event
  •      in der Bar

 


SWING  -  BALLADEN  -  LATIN  -  BLUES -  CHANSON   -   EASY POP  -  TANGO